Skip to main content

Apple Watch Lederarmband

Lederarmbänder für Ihre Apple Watch

Lederarmbänder für Uhren geraten niemals aus der Mode. Die zeitlosen Schönheiten lassen auch die einfachsten Uhren zum eleganten Accessoire werden. Das puristische Material verhält sich nach dem Motto: „Weniger ist mehr“. Und ist eine äußerst geschmackvolle Lösung für all diejenigen, die Ihre Apple Watch solitär wirken lassen wollen. Mittlerweile gibt es die Lederarmbänder in den unterschiedlichsten Ausführungen, eine davon sogar von der französischen Design-Firma Hermès. Hochwertige Materialien und ausgewähltes Leder sind bezeichnend für die exquisiten Armbänder. Nutzen also auch Sie jetzt die Gelegenheit und stellen Sie Ihrer Apple Watch handgefertigte Lederarmbänder zur Seite.

Handgefertigte Lederarmbänder aus traditioneller Gerberei

Apple Watch Lederarmband

Das Apple Watch Lederarmband ist in einer konventionellen Ausführung zu erstehen und eine weitere mit Schlaufe. Das herkömmliche Modell kommt in vier unterschiedlichen Farben und besteht aus Granada-Leder. Dieses Leder wird von einer französischen Traditionsgerberei, die bereits seit 1803 existiert, hergestellt. Der Verschluss erscheint, wie ein einteiliger Schnallenverschluss ist aber ein zweiteiliger Magnetverschluss, dies sorgt dafür, dass Sie Ihre Apple Watch schnell öffnen und schließen können. Aber nicht nur Tradition schlägt sich in der Herstellung dieses einmaligen Armbands nieder, sondern auch Hightech-Material, wie Vectran. Dies ist ein hochgradiges widerstandsfähiges Material, welches die Nasa für die Lande-Airbags des Mars Rovers verwendete und ist auf der Innenseite verarbeitet, um das Material zu verstärken.

 

Das Apple Watch Lederarmband mit Schlaufe wird aus handgefertigtem Leder hergestellt. Das Venezia Leder wird im italienischen Arzignano gegerbt. Auch diese Gerberei bringt Erfahrung in ihrer Kunst mit sich, sie produzieren Leder für einige der bekanntesten Modemarken der Welt. Der aufwändige und schonende Walkprozess bringt die Oberflächenstruktur hervor und sorgt für die signifikante Lederoptik. Für die Gehäusegrößen von 44mm Breite kann dieses Apple Watch Armband aus Leder genutzt werden. Ebenso wie beim herkömmlichen Lederband sorgt auch hier ein Magnet für einen versteckten, aber trotzdem sicheren Verschluss.

 

Edle Kooperation mit Hermès

Eine weitere und weitaus exklusivere Variante der Lederarmbänder, kommt aus der französischen Designschmiede Hermès. Dieses Apple Watch Armband aus Leder wird entweder in der „Double Tour“-Variante oder in der „Single-Tour“-Fassung verschickt. Wie der Name vielleicht schon verrät ist das Double Tour Armband lang genug, um zweimal um das Handgelenk geschlungen zu werden. Beide Versionen sind in sechs unterschiedlichen Farben erhältlich, die für beide Längen identisch sind. Ein besonderes Highlight der Hermès-Kollektion ist neben den edlen Materialien die Schließe aus Edelstahl. Diese ähnelt einer Sattelgurtschnalle. Eine kleine Anspielung an die Reitsport-Tradition des Hauses Hermès. Selbstverständlich ist auch dieses Armband handgefertigt und wird entweder aus Barenia Leder, strukturiertem Epson Leder oder geschmeidigem Swift Leder, allesamt aus Frankreich.

 

Apple Watch Lederarmbänder von Bandwerk die alternative zum Orginalarmband

Wir haben die Apple Watch Lederarmbänder der deutschen Manufaktur Bandwerk getestet und sind mehr als begeistert. Das Unternehmen bietet eine gute Alternative Ihren Stil auszudrücken. Klasische Uhrenarmbänder „made in Germany“.

Die Premiumbänder bieten höchste Qualität und werden bei einer renommierten Manufaktur in Bayern gefertigt.